Crowdfunding

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, automatische Eingaben zu erkennen und zu unterbinden.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :Engel1: ^^ :Blume: :Joggen: :Kuss: :Engel2:
Mehr Smilies anzeigen
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Crowdfunding

Re: Crowdfunding

Beitrag von Yukari » 23. Mai 2013 18:54

Neuer Charakter!
Hiroyuki Onosaki
Bild

Mehr Infos gibt es auf der Crowdfundingseite: http://www.indiegogo.com/projects/kako-no-koi/x/2547004

Wenn 1500 € zusammen kommen wird er eine Comedy BL (Yaoi) Route erhalten!
Bitte unterstützt Kako no Koi, sonst wird es nie was mit deutschen VNs werden ...

Re: Crowdfunding

Beitrag von Yukari » 18. April 2013 17:41

An der Story und der Technik arbeite ich schon seit letztem Jahr ._. Auch gibt es ab und zu immer wieder neue Grafiken, je nach dem wie die Zeichner Zeit haben.

Re: Crowdfunding

Beitrag von Kerny » 18. April 2013 16:51

Mal noch ne frage an die yukari , gibt es einen breakpoint ab wann ihr mit den arbeiten an dem VN beginnen wollt oder fangt ihr einfach so damit an auch wenn keine 5k zusammenkommen?

Re: Crowdfunding

Beitrag von Yukari » 10. April 2013 18:35

Ach das wird schon werden. Die meisten spenden eh erst gegen Ende.
Unterstütze mich doch einfach auch ;)

Re: Crowdfunding

Beitrag von Manu der zu faul war sich einzuloggen (-; » 10. April 2013 02:25

Gleich ein 5.000 Euro Projekt ist ja auch ein nicht kleines Ziel. Ich denke eben das Problem ist dass das Projekt einfach zu groß ist.
Die deutsche Visual Novel Szene ist wie wir alle wissen noch nicht sehr groß. Es gibt eben nur so viele Menschen die sich dafür interessieren.
Es werden nicht genug für ein 5.000 Euro Projekt sein.
Deshalb würde ich sagen wird dir erstmal nix anderes übrig bleiben als es auf ein 500 Euro Projekt zu beschränken, dann haste jetzt dein Geld.
Klar musste dann natürlich von der Länge her was weg streichen, aber anders wird es wohl erstmal nicht gehen. Bring es halt in mehreren Teilen raus. Mach jetzt erstmal mit dem Geld was du hast so viel wie du eben damit machen kannst und später wenn dein Spiel gut ankommt und du vielleicht auch noch ein paar Einnahmen durch den Verkauf hast, machst du mit Teil zwei weiter.

Re: Crowdfunding

Beitrag von Yukari » 30. März 2013 20:37

Leg dir doch einfach ein Paypal Konto an. Kostet nichts und ist sicher.

Re: Crowdfunding

Beitrag von Kerny » 28. März 2013 20:00

Kann man dir auch spenden direkt schicken?
Per überweisung z.b.?

Re: Crowdfunding

Beitrag von Yukari » 28. März 2013 12:40

Nur Paypal und Kreditkarte. Liegt wohl daran, dass Indiegogo eine amerikanische Plattform ist.

Re: Crowdfunding

Beitrag von Kerny » 28. März 2013 11:05

Also mom hab ich nur gesehen das man dort mit Paypal/kreditkarte baken kann.
gehts auch irgendwie mit normaler ec-karte?!

Re: Crowdfunding

Beitrag von Yukari » 28. März 2013 10:36

Das Crowdfunding wurde nun gestartet! http://igg.me/at/kakonokoi/x/2547004

Nach oben

cron