ACTA

Sonstige Sachen die überhaupt gar nix mehr mit irgendwas zu tun haben (Spam wird aber gelöscht)

ACTA

Beitragvon デニス » 30. Januar 2012 23:29

Nach dem "Der Tor" verspätet gemerkt hat das Megaupload down ist,
möchte ich hier mal auf etwas aufmerksam machen das mir schon seit
einiger Zeit imense Sorgen bereitet.

Es handelt sich um das internationale Handelsabkommen "ACTA" welches
kürzlich von 22 der 27 EU-Staaten unterschrieben wurde (Deutschland gehört
zu dennen die das Abkommen noch nicht unterzeichnet haben, aber es bald nachholen werden).

ACTA würde wenn es in Kraft tritt enormen Einfluss auf das Internet haben.
Dabei würden sogar Bürgerrechte verletzt werden.
Auch die existenz dieses Forums wäre unter ACTA stellenweiße fragwürdig.

Damit ACTA in Kraft tritt muss im Spetember erst einmal das
Europaparlament darüber abstimmen, sollten die grünes Licht geben,
dann noch der Bundestag.

Aufgrund von ACTA gibt es in letzter Zeit vorallem in Polen enorme Proteste bei dennen
mehrere Tausend Menschen auf die Straße gehen und Regierungswebseiten lahmgelegt werden.
Ein ähnliches Spiel gibt es in Österreich bei dem AnonAustria bereits seit Tagen Regierungswebseiten
attakiert und in mehreren österreichischen Großstädten einen Paperstorm gemacht hat.

Und zu allem bedauern hört man von Seiten der staatlichen Medien überhaupt nichts darüber.
Stattdessen steht die Affäre um unseren geliebten Bundespräsidenten Christian Wulf an erster Stelle.

Allgemeine Informationen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Anti-Counterfeiting_Trade_Agreement
http://stopp-acta.info/
http://www.piratenpartei.de/papiere/2010/acta (zwar von 2010 aber immernoch brandaktuell)

Petition:
http://www.avaaz.org/de/eu_save_the_internet_spread/?fp?80,77


Benutzeravatar
デニス
Otaku
 
Beiträge: 56
Registriert: 27. Dezember 2011 18:36

Re: ACTA

Beitragvon Der Tor » 31. Januar 2012 10:06

Danke für die Infos.
Als ich letztens ein Gespräch mit der Piratenpartei hatte, haben die mich auch schon auf ACTA aufmerksam gemacht.
Ich finde das in Deutschland sowieso schlimm... alles ist so bürokratisch und die Richter richten sich in ihren Entscheidungen nach irgendwelchen pauschalisierten Vorschriften und nicht nach dem gesunden Menschenverstand. Die Gesellschaft ist wirklich kompliziert geworden und es gibt immer mehr Einschränkungen, Regeln und Vorschriften. Früher gab es das alles nicht da konnte man noch mit einander reden und sich untereinander einig werden und wenn man sich nicht einig wurde ging man halt zum Dorfschulzen :)

Für fast die Hälfte meiner Youtube Videos (http://www.youtube.com/user/Supenmanu) wird angezeigt das ich gegen irgendwelche Urheberrechte verstoßen würde dabei hab ich die Vides selber gemacht und mir sogar die Erlaubnis der Musiker geholt (die andere Hälfte meiner Videos die ich nicht selber gemacht habe wird komischerweiße nicht als Urhaberrechtsverstoß angezeigt :P )

デニス hat geschrieben:Und zu allem bedauern hört man von Seiten der staatlichen Medien überhaupt nichts darüber.
Stattdessen steht die Affäre um unseren geliebten Bundespräsidenten Christian Wulf an erster Stelle.


Große Medien können längst nicht mehr einfach berichten was sie wollen. Politik, Medien und Wirtschaft hängen heute immer mehr zusammen da viele Politiker und Medien auf die Gelder der Wirtschaftsbosse angewiesen sind. Das hab ich auch deutlich mit China gemerkt. Noch vor ein paar Jahren wollte kaum eine große deutsche Zeitung über die Menschenrechte in China schreiben - wegen den Wirtschaftsbeziehungen.

Was Anonymous angeht: In vielen Punkten gebe ich ihnen ja recht (auch was andere Themen angeht denen sie sich annehmen). Aber sie gehen dann immer gleich ins andere Extrem und machen DoS Attacken oder greifen zu irgendwelchen anderen radikalen Handlungen und Internet-Angriffen. Damit erreichen sie nur das Gegenteil weil man sie dann ganz leicht als irgendwelche Cyber-Terroristen abstempeln kann. Deshalb finde ich es wichtig das man nicht irgendwelche Hacker-Angriffe macht - man muss friedlich bleiben - nur dann erreicht man was. Wie Gandhi gesagt hat "You have to make the injustice visible" ;)



Bitte alle auf den folgenden Button klicken damit Visual-Novel.de unter den Animexx "Top-Sites" gelistet wird und mehr Besucher bekommt (-;

Animexx Topsites
Benutzeravatar
Der Tor
Ich weiß, dass ich nicht weiß
 
Beiträge: 557
Registriert: 31. Januar 2010 22:27
Wohnort: hinter dir

Re: ACTA

Beitragvon Trischer » 12. April 2012 18:54

Alles wird nur von den Großkonzernen gesteuert! Wir steuern auf eine Zeit des Neofeudalismus zu, wenn wir uns nicht schon längst dort befinden! :evil:
Trischer
Karrieremensch
 
Beiträge: 3
Registriert: 10. April 2012 13:53

Re: ACTA

Beitragvon sorbino » 23. April 2012 15:25

Trischer hat geschrieben:Alles wird nur von den Großkonzernen gesteuert! Wir steuern auf eine Zeit des Neofeudalismus zu, wenn wir uns nicht schon längst dort befinden! :evil:

Das denke ich auch! Eine traurige Entwicklung!
sorbino
 
Beiträge: 2
Registriert: 18. April 2012 09:24

Re: ACTA

Beitragvon takeshi » 10. Juni 2012 11:32

weg damit.
echt ey.
takeshi
 
Beiträge: 2
Registriert: 5. Juni 2012 14:24


Zurück zu Sonstiges nicht zum Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron