Seite 1 von 1

Alternate - Virus of Ragnarök - Demo 2 - Release

BeitragVerfasst: 4. Februar 2012 21:07
von Rosa Canina
Bild
Ich bin das Schicksal dieser Welt
Hass ist mein Körper, Leid meine Seele

Betrogen von Göttern und Freunden
Verlor ich meinen Körper und mich selbst

Habe unzählige Tode erlebt
Und doch stehe ich am Ende über ihnen

Wie es scheint bin ich
Der Morgen von Ragnarök



Vorwort:
Ich weiß, dass dies ein VN-Forum ist (SSM Staffel 2 kommt bald auch ^^°), dennoch wollte ich euch dieses Spiel nicht
vorenthalten, weil es ja auf den VISUAL NOVELs von mir basiert und die Geschichte weiter spinnt. ^^
Ich hoffe, ihr habt Spaß daran ^^°


Allgemeine Informationen
Name: Alternate - Virus of Ragnarök
Plattform: Rm2k3
Genre: Kartenbasiertes RPG
Status: ZWEITE Demo
Vorkenntnisse benötigt: Hoffen wir nicht…


Geschichte - Zeitreisen und ander Begebenheiten
"Oh Gott, wo bin ich hier?"
Tomoya Okazaki hatte in ihrem jungen Leben schon viel erlebt. Ein Familienfluch hatte sie 18 Jahre lang im Körper eines Jungen
leben lassen, eine uralte Fehde hatte ihrem letzten lebenden Verwandten das Leben gekostet und eine uralte Macht, die tief in ihr
schlummert, sorgt dafür, dass es auch fortan nur noch bergab gehen täte.
Darum beschließt Tomoya ihr Leben - und damit die Farce der Fehde zwischen ihrer Familie und den Göttern - zu beenden.
Doch anstatt im Himmel Harfe zu spiele oder in der Hölle tausend Qualen zu leiden, wacht sie in einer unnatürlich... normalen Gegend
wieder auf.
Schon bald stellt sich heraus, dass ihr versuchter Selbstmord sie durch die Zeit katapultiert hatte - hinein ins Jahr 1304. Und sie
ist nicht die einzige, Freunde aus verschiedenen Zeiten und Multiversen scheinen nach 1304 geschleudert zu werden, ohne Wissen,
warum und wozu...
Nur langsam offenbart sich für Tomoya die Wahrheit und ihre Rolle in einem Spiel, dass sich weit über normalen Zeit- und Raumebenen
hinaus erstreckt.


Features:
Kartenbasiertes Kampfsystem
- 9 spielbare Charaktere
- Demo: mehr als 75 verschiedene Gegnertypen (keine ReColours!)
- Jeder Charakter hat ein eigenes zusammstellbares 20-Karten-Deck aus einem Pool von 101 verschiedenen Karten (Demo), darunter:
- Angriffs- und Magiekarten mit Elementareinflüssen
- Verteidigungs-, Buff-, Heilungs- und Statuskarten
- Aufwendigere Spezialangriffe (Animationen abschaltbar)
- komplett mausgesteuert

Das Kampfsystem funktioniert von einigen Grundprinzipien her wie in Moonlight Sun (RM) oder BATEN KAITOS 1 (GC), jedoch bietet es einige Unterschiede.
Natürlich gibt es ein Tutorial zu Beginn des Spiels und ein Nachschlagewerk, dass alle Funktionen des Spiels genau erklärt.

Eigene Menüs
- Standardfunktionen (Ausrüstung, Items, Status, Speichern und Laden), mausgesteuerte Deckzusammenstellung, Party-Wechsel-Menü (9 verschiedene Charaktere), Optionen, Monsterbuch, Kartenalmanach, Outfitwechsel, Tutorial-Almanach und Synopse - komplett mausbasiert (einige Funktionen können mit der Tastatur angesprochen werden)
- Eigener animierter Title, der den Standard komplett ersetzt
- Eigener animierter GameOverscreen
- mausbasiertes Pre-Game-Einstellungsmenü
Custom Graphics
- Über hundert zu 100% selbstgezeichnete CharSets (Großteils dem CRTP gestiftet)
- keine Standard-Animationen, fast alle BattleAnimations sind eigene oder von mir und MM gerippte Animationen
- 74 der 75 sind selbstgezeichnete Monster (Ausnahme: Eine Gastrolle ;))

- Drei Schwierigkeitsgrade, die ihre Namen auch wirklich verdienen
- Große "Was bisher geschah"-Dokumentation, in der man immer wieder nachschlagen kann

Demo 2-Neuerungen:
- Hilfsfunktionen
- Neue Gameplaymöglichkeiten, wie Klettern, Balancieren und Springen
- viele neue Nebenquests
- überarbeitete Demo 1-Gebiete


Charaktere:
Bild Tomoya Okazaki
Tomoya Okazaki wuchs ihr Leben lang im Körper eines Jungen auf, bevor sie die Wahrheit erfuhr und von der Göttin Hatsumomo als Dank für deren Rettung ihren wahren Körper bekam.
Tomoya ist offener und auch netter als am Anfang von ADFO, jedoch noch immer etwas verschlossen. Sie hat ihren Körper inzwischen akzeptiert, jedoch nicht aufgegeben ihren "falschen" Körper zurück zu holen. Sie hasst es kämpfen zu müssen, vor allem weil ihr Blut danach dürstet, sobald sie einem Gott/einer Göttin begegnet.
Bild Shizuka Canina
Shizuka Canina war die einzige, welche die Übergabe des wahren Körpers von Tomoya in ADFO mitbekam und damit auch Tomoyas einzige Stütze. Shizuka (wird immer mit Canina angeredet) ist immer sehr neutral gewesen, hat eher wenig Emotionen gezeigt. In AVoR zeigt sie davon mehr und auch einige bislang an ihr nicht bekannten Seiten. Canina stößt bereits im Intro zu Tomoya hinzu und sie hat ebenfalls keine Ahnung, wie sie dorthin kam.
Bild Miu Furukawa
Miu sollte ursprünglich in ADFO eine wichtige Rolle spielen, wurde am Ende aber zu einem Nebencharakter. In AVoR stößt sie sehr früh zur Gruppe hinzu, völlig aufgelöst und die Welt nicht verstehend. Im Gegensatz zu Tomoya und Canina lebte Miu nicht nur ein völlig normales Leben - sie hatte auch keine Ahnung über Götter oder ähnliches. Vor allem am Anfang ist sie sehr aufgelöst und auch angespannt. Mit der Zeit schimmert aber wieder die freundliche, allzeit bereite Miu hindurch... und mehr.

Andere Charaktere:
Erwartet alte Bekannte und neue Gesichter...

Screenshots:
Bild

Gameplay-Trailer
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... rg0KIqAJDI
CG-Trailer
http://www.youtube.com/watch?v=kDJpztUielQ

Download:
Download von RosaArts

Bugfix:
Keinerlei Patches vorhanden - Hauptversion wird zudem des öfteren aktualisiert.
Momentane Version: 1.00

Demo 1-Spielstandübernahme:
Es ist möglich den Spielstand aus Demo 1 zu übernehmen. Da die Geschichte der Zeitreisen jedoch sehr komplex ist, empfehle ich jedem, der AVoR nicht vor kurzem erst gespielt hat, einen neuen Spielstand anzulegen. Wer einen alten Spielstand übernimmt bekommt zudem "nur" einen Grundwert an Switch-Punkten zugeschrieben, welche in der Vollversion noch eine Rolle spielen werden und durch Kämpfe gewonnen werden können.
Der Demo1-Content wurde zudem überarbeitet. So gibt es nun eine bessere Erklärung der Vorgeschichte und Tomoyas Wissen ist Canon mit den Vorgängern. Das Spiel geht auch ein wenig mehr auf Miu und Caninas Background ein, zeigt alte Maps in hübscheren Gewand, ebenso wie neue Maps, Heldenstatuen mit Karten-Schätzen und ein etwas gelockertes Gegneraufkommen.

Abschließende Worte:
Dieses Spiel ist eine Verbeugung vor Type-Moon...
Und zwar eine massive. Switch FoS fing damals aus Faulheit mit Ripps der Tsukihime-Figuren an. Danach wurde ich ein großer Fan aller Novels von TypeMoon. Tsukihime wie auch FSN und KnK hatten alle einen Einfluss auf mich und sicherlich auch auf ADFO. Mit AVoR setze ich ihnen ein Denkmal, wenn man es so sagen will. Es werden also auch Charaktere von TypeMoon vorkommen,
ich versuche jedoch diese nicht gimmikhaft einzubauen, sondern sie logisch in die Welt einzugliedern. Allerdings werde diese unter ihrem alten Namen laufen, da ich trotz aller Eingliederung in die Welt den Fans nicht noch mehr andere Namen antun werde.
Meine Charaktere bleiben aber so, wie sie waren. Auch wenn Kenji die Grafik eines Tsukihime-ROAs hat... er bleibt Kenji.

Gut, das war es dann.
Damit verabschiede ich mich~

Gokigenyou - eure schwarze Rose

Re: Alternate - Virus of Ragnarök - Demo 2 - Release

BeitragVerfasst: 5. Februar 2012 11:48
von Der Tor
Wow... das ist ja episch :shock:

Erinnert mich irgendwie an Final Fantasy... frag mich nicht warum.
Naja ne nicht ganz... Final Fantasy mit Magic Karten und Tsukihime-Figuren :P
Aber es sieht echt episch aus... hast du dir jemals überlegt dich als Indie-Spielentwickler selbstständig zu machen? Du hättest denke ich das Zeugs dafür.

Re: Alternate - Virus of Ragnarök - Demo 2 - Release

BeitragVerfasst: 10. Februar 2012 00:13
von Rosa Canina
Ich versteh leider nicht wirklich was vom programmieren. Der kreative Prozess der "Entwicklung" einer Geschichte liegt mir mehr.

Darum schreibe ich ja auch Bücher (olee... kann mich bald an Werk Nummer 3 setzen... mal sehen, wie viele es werden, bevor sich
Bastei Lübbe und Co um mich reißen XD), anstatt mit richtigen Programmiersprachen große Werke aufzusetzen und Minecraft
bleich aussehen zu lassen XD

Um ehrlich zu sein, ich beherrsche nicht einmal Renpy, obwohl ich das seit MONATEN eigentlich vorhabe (jaja, die liebe Zeit... wenn ich
sie habe, dann schreib ich lieber oder maker mit dem, was ich kann O___o).
Manchmal denke, dass ich besser als der Story-Kopf in einem Team mit Technik-Genies wäre... aber ich glaube nicht, dass das was tun
würde. So ein toller Teamplayer bin ich nicht, denn meine Sachen werden nur gut, wenn ICH Lust darauf habe - nicht, wenn ich etwas
brauche ^^°



BTW:
PAtch/Version 1.3 wird heute erscheinen (Freitag, den 10.2.2012) und damit alle bislang gefundenen Fehler beheben. :D

Re: Alternate - Virus of Ragnarök - Demo 2 - Release

BeitragVerfasst: 10. Februar 2012 02:47
von デニス
Hmm ... Versuch dir einfach mal ne Auszeit mit dem Maker
zu nehmen und lern eine Programmier-/Scriptsprache die dir liegt.
Denn der kreative Prozess wie du sagst, scheint dir ja zu liegen (ironischerweiße ist
das genau der Bereich bei dem ich immer zu faul bin um mit Arbeiten zu beginnen^^).

Es gibt verschiedene Tools, Engines und Programmiersprachen.
Ich würde nicht gleich sowas extrem anspruchsvolles wie C/C++, Java oder VisualBasic angehen,
sondern wie du bereits sagtest, einfach mal vielleicht dich etwas mit Ren'Py beschäfftigen.

Ansonsten kann "Allgemeinbildung" in dem Bereich auch nie schaden. Zum Beispiel
könntest du damit beginnen (zumindest einwenig) tiefer HTML, CSS und vielleicht PHP zu lernen und damit deiner
Homepage mehr Gestalltungsfreiheit zu geben (schaden kanns ja nie).
Denn Umgang mit Bildbearbeitung/Videobearbeitung scheinst du ja auch erstaunlich gut zu beherrschen.

Übrigens Ren'Py/Visual Novel: Einen guten Einblick würde dir vielleicht geben wenn du dich
vielleicht eben doch einer kleinen Gruppe anschließt (man lernt ja immer von einander).
Derzeit mach ich selbst bei 2 kleinen Gruppen mit und ich denke, wenn du möchtest, könntest
du dort einen guten Teil beitragen.

Re: Alternate - Virus of Ragnarök - Demo 2 - Release

BeitragVerfasst: 11. Februar 2012 15:31
von Rosa Canina
Denn Umgang mit Bildbearbeitung/Videobearbeitung scheinst du ja auch erstaunlich gut zu beherrschen.

Das liegt wohl daran, dass ich ursprünglich MEDIENGESTALTER gelernt habe - wobei VIDEO ist bei mir eher gefaktes Wissen.
Meine Trailer sind selten geschnitten, sondern SO, wie sie abspielen meist Projekte, die genau so ablaufen und nur aufgenommen
werden (z.B. im CG-Trailer von AVoR der Fall).

Leider kann ich mich momentan keinerlei Gruppe anschließen. Ich hab jetzt erstmal eine Woche Lehrwerkstatt - dann zwar eine
Woche Urlaub, jedoch danach sofort wieder 3 Wochen Berufsschule. Das heißt zwar für mich: Mehr Zeit für alles - aber leider
auch "Kein Internet", abgesehen vom Handy-Inet.





Demo-Version 1.3 FINAL
Yeah, es ist endlich so weit. Die (hoffentlich) letzte Demo-Version von ALTERNATE - VIRUS OF RAGNARÖK ist endlich zum DL bereit!
Damit sollten alle großen und nahezu alle kleinen Fehlerchen behoben sein (ja, die Version ist bestimmt nicht bugfrei... ich meine,
man findet IMMER noch Bugs... und wenn es nur RS-Fehlerchen sind XD). Zudem bekommt Mirei endlich ihre aus ALTERNATE - DER
FALL OKAZAKI bekannte Grafik... wurde ja auch Zeit, oder?

Volle Version herunterladen:
http://www.rosaarts.cherrytree.at/HTML-Seiten/AVoR.html
SOLLTE die Seite die V1.20 euch andrehen wollen, dann refresht sie einmal mit F5!

Patch auf Version 1.30
http://www.rosaarts.cherrytree.at/Uploads/Patch%20auf%20V1.3.rar
Kompatibel mit Versionen ab V1.10 - alle anderen laden BITTE die volle Version herunter!

Changelog:
Code: Alles auswählen
Patchlog: V1.3
- Falsche Outfit/Charakter-Grafik im Kerker der Stadt der Götter gefixt
- Falsche Outfit/Charakter-Grafik im Tempel des Einen der Götter gefixt
- Kletternden Gegner das Klettern verlernt
- Feuerpanzer-Karte-Erhalt hat nun den korrekten Text, wenn Sion im Team ist
- Doppeltmusik nach dem Kampf mit dem Hauptmann (Slums) gefixt
- KartenanzeigeItem.png wurde dem Patch hinzugefügt... ._.
- Falsches Outfit/Charakter-Grafik vor der Schleichsequenz im Tokioer Schloss gefixt
- Hänger in der Schleichsequenz im Tokioer Schloss, bedingt durch fehlerhaften Move-Befehl, gefixt
- Kampflärm im Schloss startet nun, sobald die Truppe es hört
- Aufblitzen von Tomoya in der Kyoto-Übersichtskarte gefixt
- Fehlerhaftes Outfit im Park von Kyoto und in der Villa gefixt
- Soundeffekte in der Outfitwahl angepasst
- Blickrichtung beim Betreten von Tokio gefixed
- Nach der Naniwa-Einführung schaut Tomoya nun korrekt nach oben
- Man kann den Gong von Naniwa nun mehrfach schlagen und bekommt andere Sätze
- DefBuff-Kartentext verbessert
- Tomoyas Gesicht angepasst, wenn der Geheimausgang aus Naniwa entdeckt wurde
- Fehlerhafter Text in Sendai ausgebessert (Kälte ist nicht Wärme XD)
- Betretbares Wasser in der Kanalisation von Tokio gefixt
- Sions Ultima-Schuss trifft nun auch alle Gegner, wenn die Animationen abgeschaltet sind
- Bring me to life ist nun nur noch bei Riesbyfe die Kampfmusik
- Def+Animationen, die von Gegnern aktiviert wurden, sollten nun über dem Gegner kommen
- Die Höhle der Geister 1 wurde komplett überprüft und sollte nun WIRKLICH innerhalb der Demo 2 funktionieren...
- Außerdem erinnert sich Mikoto nun an das erste Treffen in Kyoto ;)
- Mikoto als Gegner ist während des Demo 2-Content nun wesentlich stärker
- In der Höhle der Geister 1 gibt es während der Demo 2 nun statt Heilung I die Karte EFEU
- "Abhgängig vom Level"-Info im Monstermenü ist nicht mehr abgeschnitten
- Nach dem Minecart-Minispiel stimmt das Outfit wieder
- Fehleranzahl im Test der Stadt der Götter wird korrekt zurück gesetzt
- Laufgrafikgeflacker in der Stadt der Götter gefixt
- Korrektes Zurückschalten des Outfits kurz vor dem Endgegner
- Tödliches Gift-Karte zeigt nun besser, ob der Gegner auch vergiftet wurde
- Male/Female-Check funktioniert nun auch bei abgeschalteten Animationen
> No cheating XD
- Animation der EIS III-Karte spielt nun komplett aus
- 100er-Blütentanz weiter verbessert :D
- RS-Fehler in der Vorstellung von Karin behoben
- Design der Furienkarte bei Erhalt von Karins Deck auf das neue Design geändert
- Zu heller Farbton des grünen Kreises auf den Karten Heilung I und II gefixt (>_>)
- Tomoyas Grafik flackert nicht mehr auf, wenn man im Kolosseum kämpft
- Neuaufruf der Analyse per Rechtsklick bei Titania/Südarmeesoldat gefixt
- Polka taucht nun auch im Demo 2-Content auf
- Truhenpose in der SdG abgeschaltet, solange man als Sion herumläuft

- Mirei sieht nun auch AUS, wie Mirei...
- Mirei hat nun ihr ADFO-Face



ALTE BUGFIX-LOGS:

V1.10 auf V1.20

Bugfixes:
- Sämtliche Events auf korrekten Outfitwechsel überprüft
- Diverse RS-Fehler behoben
- Transparenz-Fehler vor einigen Bosskämpfen gefixt
(Tomoya wurde vor der Ausblendung bereits transparent)
- Umblendungen der Bilder am Lagerfeuer (Wald der Träume) gefixt
- Gegner im Speedy-Hunde-Quest blenden nicht mehr aus, wenn man Büsche killt
- Questpfeil im Speedy-Hunde-Quest wird nicht mehr durch den Baum verdeckt
- Flash der Heilkraut-Karte flasht nur noch das Porträt des betroffenen Helden
- Ruinenmodus: fehlender Outfitwechsel bei der Brücke behoben
- Aufruf des Elementrades während die Angriffsanimation startet geblockt
- Holzstück in der Höhle der Ahnen korrekt auf "Same Level" gesetzt
- Verfrühte Helden-Ausblendung im Gasthof auf dem Pass der Winde gefixt
- Doppelleerschlag im Kistentext in Otsuki gefixt
- Flash-Effekte für Tomoyas Porträt gefixt
- Falsche CharSet-Grafik und Blickrichtung beim Betreten des Sumpfes gefixt
- Falsche CharSet-Grafik und Blickrichtung beim Betreten des Gasthofs auf dem Pass der Winde gefixt
- Karte erhalten-Effekt beim Bürgermeister von Otsuki (Gefäß) eingefügt
- Schatten unter der Pass der Winde-Brücke verändert
- Verspäteter Outfitwechsel beim Eintreffen der Stadt der Götter gefixt
- Klettermarkierung beim ersten Kletterstellchen eingebaut
- Textboxhintergrund beim Item-Erhalt zeigt statt Karten nun Items
- Itemtruhen im Himmelsspiegelwald auf neues System geändert
- Scharfe Klinge-Truhe im Nobunaga-Pass auf neues System geändert
- Texte der Analystin verändert
- Textfehler beim Itemerhalt von Windklingen verändert (26 ANG statt 13 ANG)
- Brücke von Tokio heißt nun "Brücke Tokio/Naniwa"
- Brücke nach Kamogawa blockiert das Spiel nicht mehr, wenn man sich von der rechten Seite nähert
- Zu schnelle Transparenzschaltung im Kamogawa-Questboss-Kampf gefixt
- Unterbindung von fehlerhaften Critical-Angriffen, ausgelöst von Tinetas
- Verhinderung der Unheiligen Dreifaltigkeit, ausgelöst durch Tinetas
- Hänger vor Kohma-Boss gefixt
- Outfitwechsel beim Einsammeln des Herzcontainers gefixt
- Türsounds im Haus des Adeligen von Naniwa eingefügt
- Gesicht von Tomoya in Sendai korrekt gelöscht, wenn die Stadt bereits grün ist
- Berg Kano's verfrühte Einblendung des Outfits gefixt
- Kleinen Bug in der "Elementbonus-Anzeige" gefixt
- Falscher Charakter-Wechsel bei der Händlerin Rukia entfernt
- Falscher Kartentext für Auge um Auge gefixet

- Gegner haben nun immer eine minimale Bewegung in der ATB-Leiste
(Es konnte vorkommen, dass sie sich gar nicht bewegten, wenn die Gruppe ein
hohes Level hatte)
- Lautstärke der Stimmen erhöht, Musik leicht leiser gemacht
- Truhen in der Höhle der Geister geben ab Kapitel IV bessere Karten (zusätzlich zu
den stärkeren Gegnern)
- Auf Wunsch Tomoyas 2. Blütentanz-Karte (100 ANG) leicht verändert
- Neue Backgrounds für den Tales-Kampf in Sendai für "Wüste" und "begrünt"

Re: Alternate - Virus of Ragnarök - Demo 2 - Release

BeitragVerfasst: 12. Februar 2012 10:37
von Rosa Canina
WICHTIGER FIX - Lorenfahrt:
http://www.rosaarts.cherrytree.at/Uploads/Map0326.lmu


Leider gibt es ein Problem in der 1.3, die das Spiel abstürzen lässt :(
Dieser Hotfix behebt das Problem aber und entlässt die 1.3 in die Öffentlichkeit mit nur
EINEM bekannten Fehlerchen, für den ich leider keine Zeit mehr habe... ^^°


Man verzeihe mir daher den DPost -.-

Re: Alternate - Virus of Ragnarök - Demo 2 - Release

BeitragVerfasst: 18. Februar 2012 14:09
von Rosa Canina
Bild

Die Goldplakette des PROJEKT DES MONATS FEBRUAR 2012 ging an AVoR - mit eher seltsamer Auswahl der Beispielgrafik - die
Szene gibt es nämlich in AVoR (noch?) nicht XD

Heißt das nun, dass Wischmop einfach einen ADFO-Screen verwendete... in der Hoffnung, dass er noch eine große Rolle spielen
würde oder... kommt er aus einer möglichen Zukunft?


Werde mich jetzt aber wieder Mikoto widmen, bevor ich hier weiter makere ;)