Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Noch unfertige deutschsprachige Visual Novels für die ihr Mithilfe sucht sowie Übersetzungsprojekte ins deutsche.

Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Beitragvon Der Tor » 9. Oktober 2011 13:40

Mein Neues Visual Novel Projekt - "Ultimate Yandere Simulator"
Engine Ren'Py
Status: spielbare aber unfertige Alpha Version ohne Bilder etc.
Genre: Horror, Mystery, Psychologie
Sprache: Englisch

So... ich hab ja bereits ne Weile angekündigt das ich an einer weiteren Visual Novel von mir arbeite...
Es ist ein ziemlich einzigartiges Ding... das Konzept gibt es glaube ich so noch nicht... einmal weil es ein paar Aspekte gibt die sehr psychologisch sind und die kann ich noch nicht verraten ohne das Rätsel der Geschichte zu spoilern. Aber der Punkt der offensichtlich ist und den ich bereits verraten kann: es ist glaube ich die einzige Visual Novel wo der Spieler sämtliche Entscheidungen trifft. Also in den meisten anderen Visual Novels ist der Spieler der Protagonist und der Protagonist ist Teil der Story und ihr trefft nicht wirklich alle seine Entscheidungen sondern seine Handlungen folgen der Geschichte. Hier ist es nicht so. Hier seit ihr keine Figur - und deshalb habt ihr auch kein Gesicht... denn ihr seit einfach ihr und ihr trefft ALLE Entscheidungen so wie IHR sie treffen würdet. Und eure Handlung ist einfach eure Handlung - eure Handlung folgt NICHT der Geschichte, sondern die Geschichte folgt voll und ganz eurer Handlung (in der fertigen Version seht ihr dann deutlicher was ich meine - man kann das jetzt noch nicht erkennen - aber am Ende ist es wirklich so das eure Entscheidungen die Story diktieren und nicht die Story eure Entscheidungen diktiert - am Ende versteht ihr wie ich das meine).

Es ist ein für mich relativ großes Projekt - größer als meine bisherigen VNs und es ist aber noch lange, lange nicht fertig. Viele Elemente der Geschichte sind in Wirklichkeit wahr (nur kann ich das nicht so offen sagen). Und ich habe die Geschichte benutzt um meine wirklichen Erlebnisse zu verarbeiten - deshalb ist sie sehr psychologisch.

Falls es euch interessiert was ich bisher so geschrieben hab und falls ihr mithelfen wollt (würde mich freuen... ich hab nämlich noch gar niemanden und brauche noch Leute aus allen Bereichen) dann könnt ihr euch angugen was ich bisher geschrieben habe. Viel ist es aber noch nicht. Hier ist also meine unfertige Alpha Version zum Download. (Es gibt noch keine Bilder und keine Musik und keine gar nix, würde mich aber freuen wenn ihr Musik oder Bilder vorschlagen würdet).

PS: die Geschichte ist ja noch nicht fertig... momentan baue ich ja erst die Geschichte auf. Also die Teile mit dem "Horror" und metzelnden Yandere Mädchen kommen noch :lol:

PPS: Ich habe die Geschichte in Englisch geschrieben da mir ganz einfach manchmal eine Geschichte in Englisch einfällt (ich denke in Englisch). Aber ich wollte es trotzdem hier posten weil ich wollte das ihr die Ersten seit die einen Vorgeschmack auf meine Geschichte zu sehen bekommen.

PS: wenn ihr Fehlermeldungen seht, schreibt sie mir bitte als Antwort auf den Beitrag...

http://www.no-neets.de/downloads/Yander ... or-all.zip
Benutzeravatar
Der Tor
Ich weiß, dass ich nicht weiß
 
Beiträge: 561
Registriert: 31. Januar 2010 22:27
Wohnort: hinter dir

Re: Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Beitragvon Der Tor » 9. Oktober 2011 19:37

Ich hab das Spiel nochmal aktualisiert und nochmal hochgeladen.
Schaut auch auf meine Itch Seite: https://emmanuel-goldstein.itch.io

Wenn ihr wollt, könnt ihr auch auf den folgenden Button klicken damit Visual-Novel.de unter den Animexx "Top-Sites" gelistet wird und mehr Besucher bekommt ;-)

Animexx Topsites
Benutzeravatar
Der Tor
Ich weiß, dass ich nicht weiß
 
Beiträge: 561
Registriert: 31. Januar 2010 22:27
Wohnort: hinter dir

Re: Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Beitragvon Novator » 10. Oktober 2011 14:52

Das hört sich wirklich interessant an und danke für die kleine vorab Kostprobe! Auch wenn noch keine Medien enthalten sind und es zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch recht kurz ist, so hat es doch geholfen sich ein erstes grobes Bild machen zu können und einen kleinen Einstig in das Spielprinzip zu erhalten, welches mir auf Anhieb sehr gut gefiel und mich hervorragend zu unterhalten vermochte. Und das mit dem Englisch ist denke ich kein Hindernis, für die meisten VN erprobten Leser schon gar nicht, da sich die meisten VNs ja ohnehin in englischer Sprache befinden. ;)

Was Morta betrifft mag ich ihre kranke Ader und ihre Vorgeschichte ist ja nun auch wirklich nichts für zarte Gemüter und labile Philanthropen, mir gefällt dieser Charakter jedenfalls und ich finde sie wirklich sehr überzeugend. Um noch mal kurz zum Spielprinzip zu kommen, ich finde es wirklich toll dass du daraus eine Art Simulator machst und man voll eingebunden wird und dann womöglich sogar die ganze Handlung bestimmen kann? Macht auf jeden Fall gespannt auf Mehr. Ich kann dir absolut nur anraten dieses Projekt zu vollenden, denn darüber würde ich mich auch sehr freuen und ich denke es hat Potenzial. 8-)

Edit: Irgendwie könnte ich mir Morta gut als diese Touhou Yandere vorstellen. :mrgreen:

Spoiler: show
Bild

Bild
Bild
So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander, aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
Benutzeravatar
Novator
Spam-Killer nach Samurai-Codex
 
Beiträge: 205
Registriert: 21. Mai 2010 15:48
Wohnort: Walhalla

Re: Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Beitragvon Akures » 14. Oktober 2011 20:39

Erstmal ein sehr interessantes Projekt, und auch sehr ergeizig. Denn umso mehr Entscheidungen, umso mehr Variablen sind bei den (ebenso um so mehr) Verzweigungen zu beruecksichtigen. Damit duerfte der Flowchart ganz schnell ganz schoen breit werden (oder braeuchte eine Menge Dead Ends =) ).

Ich find es auch ziemlich gut geschrieben, sowohl vom Ausdruck her, als auch die Story selbst.
Mein erstes Dead End hatte ich auch schon. ^^
Miri ist schon wirklich ganz schoen schraeg (spricht krank), und ihre Vorgeschichte ist auch nicht ohne.
Ich nehme auch mal an, dass ihre Hintergrundgeschichte noch deutlich ausgebaut wird. Auch denke ich, es ist interessanter wenn sie ihre Umgebung selbst beschreibt, als wenn es spaeter mit Hintergrundbilder geschieht.
Solange das ganze in einem Chat spielt waehren Hintergrundbilder auch unsinnig, es sei denn die Perspektive wechselt.

Nur technisch habe ich ein paar Dinge zu bemaengeln.
Zum einen die waits.
Mein Lesetiming war haeufig so, dass ich gerade geklickt habe, als neuer Text aufging, wobei das halt eher Pech war.
Allerdings gab es einige wait Befehle, bei denen beim Tag scheinbar eine Klammer(?) fehlt, womit er als Text erscheint.
Und einmal hatte ich eine Fehlermeldung (kurz vor dem Dead End glaube ich) die darauf hindeutete, dass bei einem wait Befehl , statt . im Wert verwendet wurde.
Zum zweiten die Namenseingabe.
Wenn man zuerst waehlt, den eigenen Namen nicht zu nennen, kommt danach ja noch eine zweite Aufforderung, mit direkter zur Eingabe. Wenn man jetzt doch etwas reinschreibt kommt die Aufforderung noch einmal. (Sprungpunkt falsch gesetzt?)

Ich hoffe du gibts ganz am Ende auch einen Flowchart raus. Sind ja jetzt schon reichlich Verzweigungen.
Ich jedenfalls schon gespannt darauf wie es weiter geht.
An alle Mitübersetzer:
Die deutsche Sprache ist dein Freund, spiel mit ihr! ;)
Akures
Otaku
 
Beiträge: 56
Registriert: 28. April 2010 16:27
Wohnort: Marburg, Germany

Re: Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Beitragvon Der Tor » 15. Oktober 2011 01:43

So wieder etwas weiter geschrieben und nochmal upgedated. Danke an die Verbesserungsvoschläge. Ich arbeite daran. Wenn ihr jetzt immer noch klammern etc. sehen solltet wäre es toll wenn ihr mir sagen könnt wo.

Akures hat geschrieben:Ich hoffe du gibts ganz am Ende auch einen Flowchart raus. Sind ja jetzt schon reichlich Verzweigungen.


LOl... ja... ich hab jetzt zwar erst 3600 Wörter, aber bereits 17 Menüs mit meistens jeweils 3 verschiedenen Antwortmöglichkeiten... und da ich überhaupt gar keine Flowchart gemacht habe oder überhaupt irgendwie großartig im Voraus was geplant hab wird es jetzt langsam ziemlich chaotisch :lol:
Schaut auch auf meine Itch Seite: https://emmanuel-goldstein.itch.io

Wenn ihr wollt, könnt ihr auch auf den folgenden Button klicken damit Visual-Novel.de unter den Animexx "Top-Sites" gelistet wird und mehr Besucher bekommt ;-)

Animexx Topsites
Benutzeravatar
Der Tor
Ich weiß, dass ich nicht weiß
 
Beiträge: 561
Registriert: 31. Januar 2010 22:27
Wohnort: hinter dir

Re: Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Beitragvon Novator » 15. Oktober 2011 22:52

Wenn man zuerst waehlt, den eigenen Namen nicht zu nennen, kommt danach ja noch eine zweite Aufforderung, mit direkter zur Eingabe. Wenn man jetzt doch etwas reinschreibt kommt die Aufforderung noch einmal. (Sprungpunkt falsch gesetzt?)


Ja, das hatte ich auch. :D

Wenn ihr jetzt immer noch klammern etc. sehen solltet wäre es toll wenn ihr mir sagen könnt wo.


Ich habe da tatsächlich noch einige Klammern gesehen, um zu sagen wo, müsste ich jetzt aber noch mal nachschauen. ^^

Don't worry i will protect you.


Das hast du aber aus Mirai Nikki. :D

Spoiler: show
Bild


Ps. Was bedeutet eigentlich das kürzel brb?
Bild
So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander, aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
Benutzeravatar
Novator
Spam-Killer nach Samurai-Codex
 
Beiträge: 205
Registriert: 21. Mai 2010 15:48
Wohnort: Walhalla

Re: Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Beitragvon Yukari » 16. Oktober 2011 16:37

Der Tor hat geschrieben:LOl... ja... ich hab jetzt zwar erst 3600 Wörter, aber bereits 17 Menüs mit meistens jeweils 3 verschiedenen Antwortmöglichkeiten... und da ich überhaupt gar keine Flowchart gemacht habe oder überhaupt irgendwie großartig im Voraus was geplant hab wird es jetzt langsam ziemlich chaotisch :lol:


Ich kann nur raten vorher den Text zu schreiben und ihn dann erst einzufügen. Hab früher immer den Fehler gemacht sofort los zu schreiben und dadurch bin ich nie fertig geworden bzw war das Endergebnis sehr mies :D

Novator hat geschrieben:Das hast du aber aus Mirai Nikki.

Diese Zeile kommt in verdammt vielen Animes vor ^ ^"
Bild
Benutzeravatar
Yukari
Visual Novel Prinzessin
 
Beiträge: 169
Registriert: 17. Februar 2011 13:48

Re: Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Beitragvon Der Tor » 17. Oktober 2011 19:50

Also es ist nicht so das ich nichts geplant habe... ich habe bereits den gesamten Ablauf der Geschichte von Anfang an geplant gehabt und ich hatte mit einem Konzept begonnen und das immer mehr ausgearbeitet. Allerdings muss ich zugeben das ich das meiste meines Konzeptes im Kopf geplant habe. :)
Irgendwer hat mal gesagt man sollte über Dinge schreiben die man kennt. Und wenn man das macht dann braucht man auch nicht zuviel planen :lol: Wenn man etwas tatsächlich erlebt hat dann denke ich braucht man nicht zu viel Planen. Normalerweise plant man um langsam die Fantasiewelt die man durch sein Schreiben erzeugt in seinem Kopf und auf Papier entstehen zu lassen. Wenn man aber über Dinge schreibt die man tatsächlich erlebt hat dann existieren sie ja bereits physisch als Erinnerungen und dann braucht man auch nicht zu viel planen finde ich. Meine Geschichte ist zwar fiktiv, aber sie ist von Erinnerungen inspiriert :D

Was Mirai Nikki angeht bin ich ja wie ihr alle wisst ein großer Fan davon. Allerdings möchte ich Mirai Nikki nicht als Vorbild nehmen. Denn erstens will ich was eigenes erschaffen und zweitens will ich etwas realistisches schreiben und nicht so was abgedrehtes wie Mirai Nikki :lol:
Benutzeravatar
Der Tor
Ich weiß, dass ich nicht weiß
 
Beiträge: 561
Registriert: 31. Januar 2010 22:27
Wohnort: hinter dir

Re: Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Beitragvon Der Tor » 11. November 2011 16:54

Wir (ich habe mittlerweile Hilfe) haben es jetzt geschaft das Spiel als Facebook app zu machen.
Und ihr habt wieder die Ehre die ersten sein zu dürfen die es zu sehen bekommen: http://apps.facebook.com/visual-novel

Es ist natürlich noch nicht fertig, denn es geht momentan nur bis zur Stelle mit dem Bild. So aber dadurch bekommt ihr schonmal eine gute Vorstellung. Ich denke der Aspekt das es einen Facebook chat simuliert hat ganz gut geklappt. Es ist jetzt wirklich ein "Simulator" und man hat (hoffentlich) wirklich das Gefühl mit einer Yandere zu chatten. :twisted:
Später will ich es sogar noch so machen das sie Drohungen auf die Facebook Wand von einem posten kann :twisted: :evil: :twisted:

Ausserdem ist es glaube ich die erste richtige Visual Novel auf Facebook.
Schaut auch auf meine Itch Seite: https://emmanuel-goldstein.itch.io

Wenn ihr wollt, könnt ihr auch auf den folgenden Button klicken damit Visual-Novel.de unter den Animexx "Top-Sites" gelistet wird und mehr Besucher bekommt ;-)

Animexx Topsites
Benutzeravatar
Der Tor
Ich weiß, dass ich nicht weiß
 
Beiträge: 561
Registriert: 31. Januar 2010 22:27
Wohnort: hinter dir

Re: Mein Neues Visual Novel Projekt - Ultimate Yandere Simulator

Beitragvon Novator » 10. Dezember 2011 00:03

@Der Tor Was macht eigentlich dein Projekt? Das mit der Facebook App ist übrigens echt genial, ich wusste gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt.
Bild
So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander, aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
Benutzeravatar
Novator
Spam-Killer nach Samurai-Codex
 
Beiträge: 205
Registriert: 21. Mai 2010 15:48
Wohnort: Walhalla

Nächste

Zurück zu Projekte und Übersetzungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste