Crowdfunding

Noch unfertige deutschsprachige Visual Novels für die ihr Mithilfe sucht sowie Übersetzungsprojekte ins deutsche.

Crowdfunding

Beitragvon Yukari » 22. Dezember 2012 11:40

Ich würde gerne wissen, wie ihr zu Crowdfunding Projekten steht. Ich würde gerne eine Visual Novel über diese Art finanzieren, was aber natürlich Schwachsinn ist, wenn kein Interesse besteht bzw sich niemand beteiligt.

Was ist Crowdfunding?
Crowdfounding ist eine Vorfinanzierung von Projekten, die erst entwickelt werden, wenn ein bestimmer Geldbetrag zusammengekommen ist. Je nach Betrag, der von einem Unterstützer eingezahlt wurde, bekommt dieser eine Art "Belohnung" z.B Erwähnung in den Credits, Gastrolle, Autogramme etc...
In Amerika ist die Seite Kickstarter bekannt dafür, die aber eben nur für Amerikaner gedacht ist. In Deutschland gibt es auch schon ein paar Crowdfundingseiten. Die Seite StartNext finde ich beispielsweise ganz gut.

Für eine Visual Novel wäre die Mindestsumme wohl nicht höher als 5000€, wenn man eine Mittellange Novel erstellen will, mit vielen CGs und exklusiven Musikstücken. Storywriting und Programmierung kann ich ja selbst machen. Nur Zeichnungen und Musik kosten eben einiges.

Also würde jemand ein solches Crowdfundingprojekt mitfinanzieren?
Bitte möglichst viele Antworten schreiben, damit ich das gut genung einschätzen kann ob es sich lohnt oder nicht ;)
Bild
Benutzeravatar
Yukari
Visual Novel Prinzessin
 
Beiträge: 169
Registriert: 17. Februar 2011 13:48

Re: Crowdfunding

Beitragvon Der Tor » 22. Dezember 2012 14:24

Das ist eine tolle Idee. Und das ist eine gute Methode um Projekte finanzieren zu können. Sogar viele große Kinofilme wie z.B. Iron Sky wurden so finanziert. Ohne großes Studio, einfach mit Crowdfunding.

John De Lancie (mein Lieblingsschauspieler aus Star Trek) macht z.B. auch grade ne Doku über My Little Pony Fans die er so finanziert hat.

Also ich denke es ist ne tolle Sache um unabhängige Projekte zu starten.

Aber wie Yukari schon sagte... für deutsche Visual Novels ist es schwieriger da diese Seiten dafür nicht ausgelegt sind.

Ich weiß aber das manche indie Entwickler englischer und Japanischer Visual Novels Crowdfunding benutzen.
Also könntest du eine englische Webseite benutzen und dein Projekt auf Englisch machen und halt dann auch eine deutsche Version davon anbieten. So müsste es gehen.

Aber natürlich brauchst du so oder so eine Idee die die Leute so sehr begeistert das sie dafür investieren.

PS: hier sind ein paar der Visual Novel Projekte auf Kickstarter:

http://www.kickstarter.com/projects/176 ... ar-fashion

http://www.kickstarter.com/projects/cws ... -games-you

http://www.kickstarter.com/projects/axe ... kat-attack



Bitte alle auf den folgenden Button klicken damit Visual-Novel.de unter den Animexx "Top-Sites" gelistet wird und mehr Besucher bekommt (-;

Animexx Topsites
Benutzeravatar
Der Tor
Ich weiß, dass ich nicht weiß
 
Beiträge: 557
Registriert: 31. Januar 2010 22:27
Wohnort: hinter dir

Re: Crowdfunding

Beitragvon Kerny » 22. Dezember 2012 18:31

Ich will in dem punkt nicht schon wider der miesmacher sein aber wenn ich mir die beispiele die Tor gepostet hatt mal angucke dann stell ich mit erschrecken fest das selbst auf english die erfolgsswahrscheinlichkeit niedrig ist.

Versuchen könnte man es ,das ist nicht das problem ABER mann muss schon eine wirklich sehr gute idee haben um die leute in seinen bann zu ziehen.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Kerny
Otaku
 
Beiträge: 90
Registriert: 12. April 2012 07:54

Re: Crowdfunding

Beitragvon Der Tor » 22. Dezember 2012 19:08

Naja... also Kat Attack hats geschaft und haben ihr Ziel um mehr als das doppelte erreicht.

Also kann man sagen 1 von 3 schaffen es.

Im übrigen... Kenry... ich denke DU könntest drann teilnehmen mit deiner Mamono Wars Serie oder wie man das schreibt (-:
Du könntest dir dann endlich mal ordentliches Artwork leisten und müsstest nicht immer die Porno-Sammlung-Bildchen da nehmen (-:

Und wenn ich früher von Kickstarter gehört hätte, hätte ich es für meinen Yandere Simulator benutzt... vielleicht mach ich das noch... :P



Bitte alle auf den folgenden Button klicken damit Visual-Novel.de unter den Animexx "Top-Sites" gelistet wird und mehr Besucher bekommt (-;

Animexx Topsites
Benutzeravatar
Der Tor
Ich weiß, dass ich nicht weiß
 
Beiträge: 557
Registriert: 31. Januar 2010 22:27
Wohnort: hinter dir

Re: Crowdfunding

Beitragvon Yukari » 22. Dezember 2012 19:31

Eigentlich haben es schon viele Projekte geschafft durch Kickstarter bekannt zu werden. Sogar ein ganzer Animefilm wurde dadurch finanziert. Das blöde ist eben, dass es Kickstarter nicht für Deutschland gibt. Wenn man dort ein Projekt startet, muss man einen Wohnsitz in Amerika haben.
Bild
Benutzeravatar
Yukari
Visual Novel Prinzessin
 
Beiträge: 169
Registriert: 17. Februar 2011 13:48

Re: Crowdfunding

Beitragvon Kerny » 23. Dezember 2012 01:17

Der Tor hat geschrieben:Naja... also Kat Attack hats geschaft und haben ihr Ziel um mehr als das doppelte erreicht.

Also kann man sagen 1 von 3 schaffen es


Naja 33% erfolgschance.. keine ahnung.Das würde STATISTISCH nur stimmen wenn die 3 die einzigen VN´s wären die bei kickstarter zu finden sind.
Zudem war das finanzierungsziel nur 666$ also runde 500 euro.
Das nächst höhere wäre ja schon 1500 $ gewesen , bitte beachte das auch .

Der Tor hat geschrieben:Im übrigen... Kenry... ich denke DU könntest drann teilnehmen mit deiner Mamono Wars Serie oder wie man das schreibt (-:
Du könntest dir dann endlich mal ordentliches Artwork leisten und müsstest nicht immer die Porno-Sammlung-Bildchen da nehmen (-:


Massiver zweifel das ich das in betracht ziehe wenn ich mir meine VN serien mal angucke.

- Viel zu klischehafte story
- Viel zu langweilige charaktere
- Geschichte nicht ausgereift
- Charentwicklung nicht ausgereift
- viel zu kurz


glaube mir dafür gibt keiner geld aus =)
Da bastle ich lieber still und heimlich an meinen kleinen amateurwerken rum und freu mich wenn das vileicht mal 3 leute gesehen/gespielt haben.


Der Tor hat geschrieben:Und wenn ich früher von Kickstarter gehört hätte, hätte ich es für meinen Yandere Simulator benutzt... vielleicht mach ich das noch... :P


Wäre ne idee weil du weist wie es geht und auch bestimmt eine richtig gute story abliefern kannst.
Ich kann das nicht da mir massiv an erfahrung fehlt und ich meistens in extremen denke.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Kerny
Otaku
 
Beiträge: 90
Registriert: 12. April 2012 07:54

Re: Crowdfunding

Beitragvon Der Tor » 23. Dezember 2012 03:29

Also ich find deine Spiele toll... man kann natürlich nicht in jedem Aspekt gut sein. Deine Stärke ist Gameplay. Deshalb macht man ja auch sowas wie crowdfounding damit man nicht alles selber machen muss und sich ein paar Zeichner, Schreiber, Programmierer - was auch immer leisten kann.

Beim Yandere Simulator musste ich auch jemanden bezahlen der es mir in Flash und dann eine Facebook App draus macht. Das ist auch der Grund warum es nicht fertig wurde. Ich hatte irgendwann kein Geld mehr :lol: Deshalb ärger ich mich auch so das ich damals nicht auf Crowdfundung gekommen bin.

Und stell dein Licht nicht so unterm Scheffel. Ich hab letztens "Long live the Princess" von Hanoko gekauft und immerhin 13 Dollar für ausgegeben.
Und ich muss sagen... deine Spiele sind professioneller. :mrgreen:

Und sorry das ich mich bei deinem Namen verschrieben hab :oops:



Bitte alle auf den folgenden Button klicken damit Visual-Novel.de unter den Animexx "Top-Sites" gelistet wird und mehr Besucher bekommt (-;

Animexx Topsites
Benutzeravatar
Der Tor
Ich weiß, dass ich nicht weiß
 
Beiträge: 557
Registriert: 31. Januar 2010 22:27
Wohnort: hinter dir

Re: Crowdfunding

Beitragvon Monsterstrike » 23. Dezember 2012 17:02

Yukari ich halte das für eine verdammt gute Idee von dir ;)
Vielleicht hilft das auch die VN´s bekannter zu machen.
Vieles kann man nur erreichen wenn man ein Risiko eingeht :)
und wenn ich das Geld hätte würde ich auch dazu beitragen....

mfg
Wenn dieses Forum irgendwann mal 1000 Mitglieder hat kann ich sagen: Ich bin Nummer 91 und früher war alles ruhiger :)
Benutzeravatar
Monsterstrike
Otaku
 
Beiträge: 52
Registriert: 23. Juni 2012 17:07
Wohnort: Allgäu

Re: Crowdfunding

Beitragvon Yukari » 7. März 2013 15:14

Ich werde jetzt definitiv ein Crowdfunding Versuch für Kako no Koi auf Indiegogo starten.
Daher suche ich nach ein paar Vorschlägen für Belohnungen der Spender. Also wenn man einen bestimmten Betrag spendet bekommt derjenige zusätzlich noch was dazu.
Beispielsweise spendet er 30 € und erhält zusätzlich noch einen Soundtrack oder so.
Habt ihr da ein paar Ideen, was ich anbieten könnte?
Bisher sieht meine Liste so aus:

15 € Das fertige Spiel, ein paar Tage vor dem offiziellen Erscheinungstag
20 € Das davor+Creditseintrag
50 € Das davor+Betaversion
100 € Das davor + Gastrolle mit individuellen Aussehen
200 € Das davor + Ein Dakimakura Bezug mit einem Charakter nach Wahl

Sonst noch Einfälle? ^ ^" Bzw. ist die Liste so gut?
Bild
Benutzeravatar
Yukari
Visual Novel Prinzessin
 
Beiträge: 169
Registriert: 17. Februar 2011 13:48

Re: Crowdfunding

Beitragvon Makoto » 7. März 2013 16:23

Ich rate dir, es nicht wie du es dir gedacht hast, bei Spender ab 15 €, das Ganze früher als zum Veröffentlichungstermin rauszugeben, den leider gibt es immer wieder Leute die sowas bösartig ausnutzen würden.
Zu wissen das man zur Veröffentlichung als Spender ein kostenloses Exemplar erhält wenn man 15 € spendet, ist denk ich ausreichend. Ich würde es machen, da ich deine VN's und deine Art Story's rüberzubringen wirklich gut finde.
Bild
Benutzeravatar
Makoto
Karrieremensch
 
Beiträge: 3
Registriert: 3. Juli 2011 17:17

Nächste

Zurück zu Projekte und Übersetzungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron