Die Zukunft der deutschsprachigen VN-Community

Feedback und Probleme bezüglich der Webseite, dem Forum, dem Blog oder dem Wiki hier rein.

Re: Die Zukunft der deutschsprachigen VN-Community

Beitragvon FatalDesireLetsPLay » 29. August 2016 22:34

"Ich mag Cupid, weil es gut geschrieben ist."

ist eine lachhafte Ansicht von jemandem, der neu in diesem Genre ist, dessen erster gespielter Titel es ist, und der anscheinend noch nicht einmal gewillt ist Geld für eine GUTE VN-Adaption auszugeben; kostenlose VNs sind Dreck


Hier wird soviel über Wiederbeleben des Forums gesprochen... und dann finde ich soetwas über mich als neuen User..
Ein Forum ist für Leute da, die in diesem Thema bewandert sind aber auch für Leute die in diesem Thema neu sind, also Einsteiger. Denkt hier irgendjemand ernsthaft dass solche Worte einen neuen User motivieren in diesem Forum aktiv mit zu reden?
Oder Leute motivieren sich hier überhaupt erst anzumelden?
Mal ganz davon ausgenommen, dass diese Worte im Prinzip hinter dem Rücken eines neuen Users in einem beliebigen Thread geschrieben werden; weil man davon ausgeht, dass der User die Worte eh nicht liest

ungeachtet ihrer mehr als lausigen Qualität haben sie sich hier lediglich registriert, ihr Spiel promotet, einen Tag später auf deinen Kommentar geantwortet, und sind seitdem von der Bildfläche hier verschwunden geblieben.


Jeder darf und soll seine eigene Meinung frei ausdrücken dürfen; aber wenn man von anderen erwartet dass sie seine Meinung akzeptieren, sollte man zuerst die Meinung anderer akzeptieren und nicht alles ausschließlich ins negative Licht rücken. Ständiges rumnörgeln und die Meinung anderer User ständig als schlecht darstellen bringt ein Forum nicht weiter... viele fühlen sich bei soeinem Verhalten angegriffen und blocken ab... was verständlich ist und auch eine natürliche Reaktion...

Sind wir hier weil wir uns gegenseitig angreifen wollen und unsere persönliche Meinung anderen aufzwingen wollen?
Oder sind wir hier weil wir ein gemeinsames Hobby haben und uns mit anderen darüber austauschen möchten und hier Spaß haben möchten?
Möchten wir die Mühe und Kreativität der User wertschätzen und ehrliches Feedback geben oder möchten wir andere User schlecht reden und die eigene Meinung zwanghaft auf andere projizieren?

So das war mein Wort zum Sonntag ^^ Ich wünsche euch allen einen erträglichen Start in die neue Woche, lasst euch nicht ärgern... dass nächste Wochenende kommt bestimmt :Blume:

Schöne Grüße Fatal Desire
FatalDesireLetsPlay
https://www.youtube.com/channel/UCFbVRK4eCqqxuApU7GiPWeg/featured
Let's play des Monats August Cupid- Visual Novel
jeden Mittwoch und Sonntag neue Folgen ;) Liked, kommentiert, abonniert ;)
FatalDesireLetsPLay
Karrieremensch
 
Beiträge: 7
Registriert: 8. August 2016 18:20

Re: Die Zukunft der deutschsprachigen VN-Community

Beitragvon animeloverxX93 » 30. August 2016 20:22

animeloverxX93]"Ich mag Cupid, weil es gut geschrieben ist."

ist eine lachhafte Ansicht von jemandem, der neu in diesem Genre ist, dessen erster gespielter Titel es ist, und der anscheinend noch nicht einmal gewillt ist Geld für eine GUTE VN-Adaption auszugeben; kostenlose VNs sind Dreck[/quote]

[quote="FatalDesireLetsPLay hat geschrieben:
Hier wird soviel über Wiederbeleben des Forums gesprochen... und dann finde ich soetwas über mich als neuen User..
Ein Forum ist für Leute da, die in diesem Thema bewandert sind aber auch für Leute die in diesem Thema neu sind, also Einsteiger. Denkt hier irgendjemand ernsthaft dass solche Worte einen neuen User motivieren in diesem Forum aktiv mit zu reden?
Oder Leute motivieren sich hier überhaupt erst anzumelden?
Mal ganz davon ausgenommen, dass diese Worte im Prinzip hinter dem Rücken eines neuen Users in einem beliebigen Thread geschrieben werden; weil man davon ausgeht, dass der User die Worte eh nicht liest


Ja - weil, es geht ja nur um dich, du spezielle Schneeflocke in diesem Schneesturm. :mrgreen:
Hättest du sowohl meinen kompletten Post am Anfang dieses Threads als auch die Threads, auf die ich verlinkte, gelesen, dann wüsstest du, dass es hier um weitaus mehr geht als dich.
Du kritisierst an mir, dass meine Beiträge demotivierend klingen für neu registrierte User.

Gegenfrage: Wer hat jemals behauptet, dass meine, geschweige denn irgendwessen Posts in diesem Forum, motivieren sollen, oder gar das Gegenteil davon tun sollten?
Niemand.
Ein Forum ist ein Ort, an dem sich User mit ähnlichen oder identischen Interessen themenspezifisch austauschen können - nicht mehr, und nicht weniger.
Wie das Klima dort ist hängt von mehreren Faktoren ab, hauptsächlich die User selbst, und wie die Moderatoren/Administratoren damit umgehen.
Yami hat mich sogar wieder entblockt, weswegen ich ihm ehrlich gesagt recht dankbar bin, also sehe ich hier kein wirkliches Problem mit der Natur meiner Posts.

Am besten finde ich ja aber immer noch den Teil hier:

FatalDesireLetsPLay hat geschrieben:Mal ganz davon ausgenommen, dass diese Worte im Prinzip hinter dem Rücken eines neuen Users in einem beliebigen Thread geschrieben werden; weil man davon ausgeht, dass der User die Worte eh nicht liest


Warum sollte ich ''über dich in einem anderen Thread indirekt ablästern'' wollen, wenn ich diesen Beitrag in einem öffentlich einsehbaren Forum poste?
Würde ich, WOLLTE ich so etwas tun, nicht eher eine private Nachricht an eine Person meiner Wahl schreiben, oder ein alternatives Chatportal wie zum Beispiel Skype dafür nutzen wollen?
Von mir aus können du und der Rest der Welt das ruhig lesen, juckt mich nicht.
Ist genau wie als wenn ich auf Youtube einen Kommentar poste; da macht sich auch kein Schwein Gedanken darüber, dass wer ihren Kommentar vielleicht lesen könnte.


animeloverxX93 hat geschrieben:ungeachtet ihrer mehr als lausigen Qualität haben sie sich hier lediglich registriert, ihr Spiel promotet, einen Tag später auf deinen Kommentar geantwortet, und sind seitdem von der Bildfläche hier verschwunden geblieben.


FatalDesireLetsPLay hat geschrieben:Jeder darf und soll seine eigene Meinung frei ausdrücken dürfen; aber wenn man von anderen erwartet dass sie seine Meinung akzeptieren, sollte man zuerst die Meinung anderer akzeptieren und nicht alles ausschließlich ins negative Licht rücken. Ständiges rumnörgeln und die Meinung anderer User ständig als schlecht darstellen bringt ein Forum nicht weiter... viele fühlen sich bei soeinem Verhalten angegriffen und blocken ab... was verständlich ist und auch eine natürliche Reaktion...


Kann mich nicht daran erinnern jemals eine Erwartungshaltung an andere gehegt zu haben, dass sie meine Meinung akzeptieren; könnte mich kaum weniger interessieren was andere Menschen von mir halten oder über mich denken.
Den Punkt bezüglich ab wann man einer Meinung Gehör schenken sollte und ab wann nicht habe ich bereits im Laufe dieser Unterhaltung angesprochen, aber ich sehe, dass du wahrscheinlich kaum mehr als den Titel und bruchstückhafte Teile dieser Unterhaltung gelesen haben wirst.

Rumnörgeln, ''negativ darstellen'' und Meinungen schlecht darstellen kann man so viel man will, ist man denn in der Position so etwas zu tun.
Hat man Argumente, kann man sowas machen; ist doch das Mindeste dass das, was die Leute von sich geben, auch argumentativ unterstützt werden kann.
Sollten sich Leute angegriffen fühlen nur weil sie eine andere, schroff ausgedrückte Ansicht nicht entkräften und keine Gegenargumente liefern können soll dies nicht mein Problem sein.
So funktionieren Diskussionen nämlich.
Und wer keine Lust auf Diskussionen hat geht nicht auf eine ein.


FatalDesireLetsPLay hat geschrieben:Sind wir hier weil wir uns gegenseitig angreifen wollen und unsere persönliche Meinung anderen aufzwingen wollen?
Oder sind wir hier weil wir ein gemeinsames Hobby haben und uns mit anderen darüber austauschen möchten und hier Spaß haben möchten?
Möchten wir die Mühe und Kreativität der User wertschätzen und ehrliches Feedback geben oder möchten wir andere User schlecht reden und die eigene Meinung zwanghaft auf andere projizieren?


Um in chronologischer Reihenfolge auf deine 3 Fragen zu antworten:

1. Nein - wir sind hier wegen Visual Novels, bzw. war das der ursprüngliche Sinn dahinter, wären da nicht gewisse Diskrepanzen. Weder ''angreifen'' noch ''Meinungen aufzwingen'' stehen hier zur Debatte, aber da du gerade ganz offensichtlich auf mich anspielst und, ironischerweise, versuchst mich jetzt grade indirekt in ein ''negatives Licht'' zu rücken halte ich deine ''Lasst uns alle ganz viel Spaß haben und nett zueinander sein. <33''-Einstellung für nicht mehr als heiße Luft.

2. Gemeinsames Hobby hin oder her, niemand registriert sich in einem Forum mit dem Hintergedanken ''Hey namenlose Person die ich nicht kenne, was denkst du über das Hobby, was wir beide gleichermaßen teilen? :3''.
Der themenspezifische Austausch ist Sinn hinter einem Forum, das ist korrekt; Spaß gehört allerdings nicht dazu.
Spaß gibt es in diesem Forum schon lange nicht mehr; frag mal die alte Stammbelegschaft, die wird dir selbiges sagen.

3. Die letzten ''Mühen und Kreativität'' waren wohl die Bestrebungen von Yukari und ihren selbsterstellten Bannern, welche nie in dieses Forum integriert wurden; ''wertgeschätzt'' wurde da rein gar nichts von Seiten der Administration.
Ehrliches Feedback hast du (unter anderem von mir) bekommen, und das hat dir auch nicht gefallen, also was ist dein Punkt?
Noch einmal: ''Schlecht reden'' kann man jeden, hat man den wirkliche Anhaltspunkte und seriöse Begründungen dazu; die Welt besteht schließlich nicht aus Regenbögen, Zuckerwatte, oder fliegenden Einhörnern, die auf Zuckerwattewölkchen herumhüpfen und dabei Regenbögen auskacken.
Desweiteren wird hier nichts auf irgendwen projiziert; haben Menschen allerdings keine unterstützenden Argumente für ihre Behauptungen und Ansichten und macht das, was jemand anderes von sich gibt Sinn, dann müssen sich diese Leute eingestehen, dass sie falsch liegen.
Ab dem Punkt hat so etwas nämlich nicht mehr mit einer persönlichen Ansicht zu tun, sondern beruht auf Tatsachen.
Wenn man dies, in deinen Worten, ''nicht wertschätzt'', dann verneint man eigentlich nur, dass man selbst falsch liegt und will es nicht wahr haben, wie ein kleines Kind.


Wenn das alles war, könnten wir dann bitte wieder auf das eigentliche Kernthema dieses Threads zurückkommen?
Der von dir geschriebene Post wie auch meine Antwort auf diesen stehen nämlich in keinster Weise mit dem eigentlichen Kernthema in Kontext, weswegen ich mich doch lieber gerne auf das beschränken wollen würde, weswegen dieser Thread erst erstellt wurde.
animeloverxX93
Otaku
 
Beiträge: 65
Registriert: 25. November 2014 00:39

Re: Die Zukunft der deutschsprachigen VN-Community

Beitragvon animeloverxX93 » 30. August 2016 21:42

animeloverxX93 hat geschrieben:Wie kann es sein, dass neu registrierte Nutzer, welche noch nicht einmal 24 Stunden auf dieser Seite registriert sind und null Beiträge gepostet haben, direkt zu Moderatoren ernannt werden?
Was würde ''yami'' dazu qualifizieren auf den Platz eines Moderatoren angehoben zu werden, was Leute wie Yukari, Kerny, Isacz und viele mehr nicht bereits schon lange als seriöse Moderatoren qualifiziert hätte?
Warum bekommt irgendein No Name-Nutzer mit einem Schlag so viele Rechte, wohingegen tatsächlich qualifizierte Nutzer diese Position viel eher verdient hätten?
Denn, Moderatoren untereinander können keine Moderationsrechte an ''normale'' Nutzer erteilen; dass kann nur ein Administrator.
Und DerTor ist der einzige Administrator dieser Seite, schon immer gewesen.
Das macht einfach absolut gar keinen Sinn, widerspricht der (damaligen) Ansicht DerTors und ist schlichtweg unfair diesen Leuten gegenüber.


yami hat geschrieben:Diesen teil fand ich in deinem ersten post aus mehreren gründen interessant. 1. es geht um mich obwohl du selber sagst das ich noch keinen einzigen post geschrieben habe. 2. ich bin überrascht das du jede einzelne Aktion in diesem Forum so genau beobachtest. ich hatte erst vor mich hier vor zu stellen aber das mache ich wohl lieber später wo anders.


1. Es ist nicht relevant, ob du es wärst, oder irgend ein anderer, neu registrierter User; die Tatsache, dass jemand aufgrund von Vetternwirtschaft erst an diese Position kommt ist erschreckend, weswegen ich es zur Sprache kommen ließ, dass neu registrierte Nutzer direkt Moderationsrechte bekommen haben, ohne auch nur ansatzweise etwas dafür tun zu müssen.

2. Ich bin kein Idiot; würde ich die VN-Szene im deutschsprachigen Raum (sprich, in diesem Forum) nicht verfolgen bzw. das, was hier im Forum passiert, dann würden mir genau solche Dinge nicht auffallen.
Obgleich du es nicht hören willst. ist dieses Forum tot; wer würde da bei einem neu registrierten Nutzer, welcher direkt zum Moderator ernannt wird, nicht stutzig werden?


animeloverxX93 hat geschrieben:Wie kann es sein, dass neu registrierte Nutzer, welche noch nicht einmal 24 Stunden auf dieser Seite registriert sind und null Beiträge gepostet haben, direkt zu Moderatoren ernannt werden?


yami hat geschrieben:warum fragst du das ? du bist schlau genug selber darauf zu kommen. solltest du dies aber doch nicht (oder jemand anderes nicht) werde ich es hier erklären.
"der Tor" bat mich um Hilfe um seinen Forum moderieren und das habe ich angenommen. da aber aus meiner Sicht der dinge beide seiten sich falsch..... und wie kinder benommen haben werde ich das so neutral wie möglich machen. das der tor mir jederzeit die rechte wieder weg nehmen kann ist mir klar dennoch würde ich gerne animeloverxX93 wieder entsperren (da sonst der halbe post gegen eine wand geschrieben wird).


Das sollte eine rhetorische Frage sein, welche sich direkt an den Leser richtet.

Interessant ist allerdings, dass DerTor unfähig ist alleine etwas an diesem Forum zu ändern und Freunde/Bekannte von ihm fragen muss, wie man Feedback liest.
Es haben so dermaßen viele Leute ihren Senf dazugegeben und gesagt, warum sie unzufrieden mit der Situation in diesem Forum sind; niemand kann so unfähig sein NICHT zu verstehen was die Leute DerTor damit sagen wollten, erst recht nicht, wenn ich alles davon konzentriert in diesem Thread verlinkt habe.
Mehr als sagen was und warum etwas einen stört kann man nicht, und das haben all diese Leute konsequent getan.
Sie wurden schlichtweg gänzlich von DerTor ignoriert; lies dich am besten mal komplett durch all die Threads durch, Wort für Wort.
Ich wüsste ehrlich gesagt nicht was ich noch zu den damalig angesprochenen Punkten hinzufügen könnte, da ich allem, insbesondere Dennis allgemeiner Kritik an der deutschsprachigen VN-Community und wessen Rolle sie für dieses Medium einnimmt, vorbehaltlos zustimme.

Das sich beide Seiten wie Kinder verhalten würden sehe ich deshalb anders; Zensur des deutschsprachigen Visual Novel-Wikis, obwohl es von DerTor immer als ''ein offenes Wiki, welches jeder nach Belieben editieren kann'' gepriesen wurde, die Tatsache, dass ich dafür blockiert wurde Kritik zu äußern, ungeachtet dessen WIE ich es tat, und ebenso die Tatsache, dass die ursprüngliche Stammbelegschaft von damals konsequent ignoriert wurde belegen, dass sich die Seite der User alles andere als kindisch benommen haben.
Wer ein Forum eröffnet hat eine Vision, nämlich die, einen Ort zu schaffen für eine Leidenschaft, von der man glaubt, dass sie in irgendeiner Form ''sympathisch'' oder positiv sei, Visual Novels, in dem Fall.
Wer nicht gewillt ist in einem Forum, welches sich auf Visual Novels fixiert, diese Thematik zu unterstützen und lieber über RPG Maker und Ponies reden will sollte nicht ein solches Forum führen.

Die Tatsache, dass DerTor sogar froh war die ursprüngliche Stammbelegschaft weggeekelt zu haben ist lediglich das Tüpfelchen auf dem I.

Ich zitiere:

Bisher hab ich mich immer nicht so getraut zu viele Pony Sachen hier zu posten, aber da die denen die Ponies nicht gepasst haben jetzt eh weg sind, gab es keinen Grund mehr für mich keinen Pony-Bereich zu machen.


Quelle: viewtopic.php?f=8&t=815


Natürlich hat es diesen Leuten nicht gepasst, dass in einem VN-Forum, wofür sich die Leute interessieren, der einzige Fokus darauf liegt über etwas völlig anderes zu reden.
Vor allem liest man aus dem Kommentar von DerTor in seiner Ganzheit heraus, dass es ihn einen Rattenarsch interessierte, was diese User wollten, da er schreibt, dass er über Ponies reden will - inwiefern ist das für alle Nutzer dieses Forums mit Ausnahme seiner Wenigkeit relevant?

Oder, wie wäre es mit der Tatsache, dass DerTor anfing irgendwelche Nutzer bloßstellen zu wollen?, von wegen ''Ich kenn die IP, und der da war das!!11!''?
Sowas geht gar nicht.
Und nein, nur weil er ein Forum erstellt hat gibt ihm das nicht das Recht alles zu machen, aber dazu später mehr.

Quelle: viewtopic.php?f=8&t=838


yami hat geschrieben:das sind deine Hauptprobleme in deinem ersten post, und die werde ich mit einem Argument begleichen den du sicher nicht hören möchtest : er ist der Inhaber er kann machen was er will.

ob das was der Inhaber macht gut oder schlecht ist, ist eine komplet andere sache dennoch werde ich diese punkte beantworten. Er machte mich zum Moderator weil er Hilfe braucht, warum mich ? weil er mir vertraut. Warum er mir vertraut als euch ? das weiß ich selber nicht genau und das hat hier sowieso nichts zu tun. klar ich habe einigen von euch vielleicht ein platz genommen und dafür entschuldige ich mich auch aber mir geht es weder um den Admin oder um euch, ich wurde um Hilfe gebeten also helfe ich auch, ich helfe dem Forum. Ein Forum besteht nur wenn Administrator und User zusammenarbeiten und das ist mein ziel.


Nein, er kann nicht machen was er will nur weil er sich eine Domain erstellt hat.
Sinn hinter einem Forum ist der themenspezifische Austausch über ein bestimmtes Gebiet.
Wenn man sogar ein Forum eröffnet um über ebendiese Thematik zu sprechen, dann ist man sich gleichzeitig bewusst, dass man einen Ort schaffen will wo sich Leute untereinander über eine Sache, die man selbst ebenfalls mag, austauschen können.
Stattdessen haben wir einen Administrator, welcher jeglichen Versuchen über Visual Novels und Eroge zu debatieren ab einem gewissen Punkt gänzlich abgeneigt war, ganz besonders gegenüber Visual Novels mit pornografischen Elementen (sprich, Eroge, welche es schon seit Anfang/Mitte der 80er Jahre gibt) und welcher lieber über völlig andere Themen philosophieren wollte.
Natürlich haben die User ihrem Unmut dann freien Lauf gelassen; wenn ich mich in einem Forum über's Kochen registrieren würde und konsequent nur über den Bau von Dampflokomotiven geredet wird, dann würde ich genau so reagieren, wie die ursprüngliche Stammbelegschaft dieses Forums es taten, davon ausgehend, dass die Administration genau so reagieren würde, wie sie es in diesem Fall tat.

Ich bezweifel, dass du eine Bande zwischen User und Administrator schaffen wirst, jedenfalls nicht die, welche bewusst die Entscheidung trafen dieses Forum (zurecht) zu verlassen.
Dazu ist zu viel kaputt gegangen, so überdramatisch das Ganze auch klingen mag.


yami hat geschrieben:der sinn dieser antwort war einfach nur um zu sagen das auch wenn niemand was schreibt (weswegen die frage überhaupt entstand) es immer noch mindestens 20 leute gibt die hier noch durchlesen. also aktivitäten gibt es noch wenn auch wenig.


Nein, gibt es nicht.
Wenn ich zwanzig Leute, welche sich nicht für Visual Novels interessieren, bitten würde, auf einen Link zu klicken, dann wäre das kein Zeichen von Aktivität, da sie sich nicht für die Thematik hinter dem Medium interessieren, nicht vorhaben sich in diesem Forum zu registrieren und anderweitig keinerlei Anstalten machen mit diesem Medium in Kontakt zu treten.
''Aktivität'' sind Posts von registrierten Nutzern, welche sich über besagte Thematik unterhalten, und nichts anderes.
Ich bin mir bewusst was DerTor damit aussagen wollte, und dennoch ist es ein Trugschluss.


yami hat geschrieben:Genauso gut wie er sagt das es alles "eure" schuld ist, genauso gut sagst du das alles seine schuld ist und genau das lässt in den meisten fällen ein Forum schlechter werden, genau das vergrault die Leute. ich bin der Meinung das beide seiten schuld sind. und wer hat recht ? ganz einfach wem interessiert das ? wie ich schon sagte ein forum besteht nur wenn user und admin zusammenarbeiten. dafür müssen beide seiten auch Kompromisse eingehen.


''In den meisten Fällen'' ist aber nicht hier der Fall; es sind nicht gegenseitige Schuldzuschiebungen, sondern die Unfähigkeit der Administration auf Feedback einzugehen.
Mich, mich interessiert wer schuld hat, einfach weil ich weiss, dass ich es nicht bin und genug beobachtet habe um ruhigen Gewissens sagen zu können wer Schuld hat.
Niemand muss Kompromisse eingehen.
Wie soll man bitte mit ''Mich interessiert nicht was du willst, das ist mein Forum, da mach ich was ich will.'' einen Kompromiss eingehen können?
DerTor geht ja nichtmal einen Kompromiss ein; hätte er dies getan, wären die User von damals auch darauf eingegangen, da eine Veränderung definitiv in ihrem Interesse lag.
Wie allerdings mehrfach erwähnt war dies für DerTor nie eine Option - Resultat war die Spaltung der Community.


yami hat geschrieben:nun habe ich auf alle geantwortet was ich beantworten wollte.
nun möchte ich von jedem von euch wissen, was genau stört euch ? und was schlagt ihr vor um das Forum zu verbessern beziehungsweise um es wieder interessanter für neue/alte User zu machen ? und ich möchte kein "das forum ist tot" hören, vielleicht ist es das aber es kann immer wiederbelebt werden.


Was mich stört: Wie alles bisher von einer einzigen Person mit einer Machtposition gelenkt wurde (bevor du Moderator wurdest), jegliche Interessen und Anregungen der User von der Administration im Keim erstickt wurden und der Fokus nicht mehr auf Visual Novels liegt; desweiteren die Unterlassung und Projizierung persönlicher Ansichten seitens der Administration auf das Forum/deutschsprachige VN-Wiki (die Entfernung von ''Saya no Uta'' kommt mir da in den Sinn, wurde sie von DerTor aufgrund eigener moralischer Wertvorstellungen entfernt, wurde dieses Wiki von DerTor doch konsequent als ein ''offenes Wiki, welches jeder frei nach Belieben editieren kann'' gepriesen).
Allgemein mehr Unterhaltungen über Visual Novels/Eroge/Was-auch-immer-in-dieser-Richtung-existiert-ungeachtet-desse-ob-wer-moralische-Bedenken-hat-oder-nicht.

Lösungsvorschläge: Unterhaltungen zu VNs anregen/selbst starten, die Ernennung mehrerer (seriöser) Moderatoren (oder sogar Administratoren) basierend auf einem für alle Beteiligten fairen Auswahlkriterium, eventuell eine neue Unterrubrik, welche sich mit den technischen Daten genutzter Engines befasst, die in diesem Forum immer wieder neu erweitert und von Leuten, welche sich damit beschäftigt haben, editiert werden können.


Wie gesagt würde ich dir empfehlen, dir noch einmal die ganzen Links, welche ich in meinem ursprünglichen Post am Anfang dieses Threads postete, komplett durchzulesen, da diese Eindrücke ziemlich genau auch meine Kritikpunkte und Wertvorstellungen in Bezug zu diesem Forum wiederspiegeln.
Desweiteren würde ich dir empfehlen, dir, solltest du daran Interesse haben, auch noch diesen Link durchzulesen, da dieser teilweise auch die damalige Situation in diesem Forum beschreibt:

http://doitsugo.org/index.php/doitsugo-trans-auf-eis-gelegt/


Das Manifest von Dennis ist ebenfalls eine wichtige Ressource, welche für diese Unterhaltung von direkter Relevanz ist (ebenfalls in meinem Anfangspost in diesem Thread verlinkt).


Und letzten Endes, vielen Dank dafür, dass du die IP-Sperre von mir genommen hast. :)
Wenigstens einer hier, der logischen Menschenverstand besitzt und nicht von Egoismus und Ignoranz geprägt ist.
animeloverxX93
Otaku
 
Beiträge: 65
Registriert: 25. November 2014 00:39

Vorherige

Zurück zu Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast